zu Elkes Welt Elkes Schwabenseiten
Die Bibel auf Schwäbisch

zurück

Elke Home
Männerseiten
Frauenseiten
Unfug
Schwabenseiten
Nacktfotos
Sprachschatz
Surftipps
Gästebuch
E-Mail an mich
Die Bibel auf SchwäbischNachdem Asterix ins Schwäbische übersetzt wurde, gibt es jetzt auch die Bibel auf Schwäbisch. Und warum nicht? So kann zumindest dem Schwaben das Lesen der Bibel wieder Spass machen. Und es steht ja auch nicht nur Blödsinn drin. Zu verdanken haben dieses Werk schwäbische Gläubige und Nichtgläube dem evangelischen Pfarrer Rudolf Paul, der seit er im Ruhestand ist seine Gottesdienste auf Schwäbisch abhält - und das mit Erfolg. Bei Kip-Radio (Katholische Kirche im privaten Rundfunk) gibt's ein Interview mit dem findigen Pfarrer. Darin liest er auch einen Teil der Bergpredigt auf Schwäbisch. Hinsurfen!
Die schwäbische Bibel heißt übrigens "S´ Neue Testament ond d´ Psalma. Ens Schwäbische übersetzt von Pfarrer Rudolf Paul. Erschienen ist das Werk im Silberburg Verlag und ist für 48 Mark erhältlich unter der ISBN 3-87407-355-6. Von Pfarrer Paul sind noch weitere Bibelteile übersetzt worden. Lesungen verschiedener Bibelteile, vorgetragen auf Schwäbisch gibt's ebenfalls beim Silberburg Verlag für je 29,80 Mark.
l>