zu "Elkes Welt" Elkes Schwabenseiten
Schwäbisch-Lexikon

Übersicht
weiter

Elke Home
Männerseiten
Frauenseiten
Unfug
Schwabenseiten
Nacktfotos
Sprachschatz
Surftipps
Gästebuch
E-Mail an mich
? Schwäbisch ! Deutsch
Anminakuschale
(mit Trennvorschlägen: An-mi-na-kuschale)
Freundin eines Schwaben
doosohrad schwerhörig (zu Bayerisch: doorad)
Bollakopf Glatzenträger
Narrasama Nachwuchs in einer alemannischen Fasnetszunft (zu Hochdeutsch: Narrensamen)
ohnaitig unnötig
bockmind sehr schlecht
Dees isch jo a Blind-Meisles-Gschichd. Gott, ist es hier dunkel.
Krombiera, Aidepfl Kartoffeln
Hentala, Hengala Himbeeren
firba kehren
Reigschmegde Neuankömmlinge bzw. Preußen
bassd scho alles klar
katzagräg saugrantig (wie der Bayer sagt), schlechtgelaunt
fickatäpferla sich mit dem (i.d.R.) anderen Geschlecht vergnügen.
leis zu wenig gesalzen
Rugala Rollenkugeln
Send Sie der Fahrer von dem LKW do dussa, do brennt a Ricklicht! - Da Rescht hot d'Feierwehr scho glescht! Uli Keuler Uli Keuler ist ein bei Schwaben beliebter Kabarettist: Sind Sie der Fahrer des LKWs vor der Tür? Ihr Rücklicht brennt. Den Rest des LKWs hat die Feuerwehr schon gelöscht.
D'Geiga isch a oifachs Inschdrumend: Dees was beim Rommas it nemmt, des nemmts beim Ummes. Wertvoller Tip eines Musikkenners:
Das Geigenspiel ist ganz einfach: die Töne, die beim "Hin" nicht erzeugt werden, werden beim "Zurück" erzeugt.
firrsche ond hindrsche vorwärts und rückwarts

Copyright: Elke Rank