zu "Elkes Welt" Schüttelreime
und andere dumme Sprüche

zurück

Schickt
mir mehr!

Elke Home
Männerseiten
Frauenseiten
Unfug
Schwabenseiten
Nacktfotos
Sprachschatz
Surftipps
Gästebuch
E-Mail an mich
  • NEU Während sie vom Küssen faselt,
    er von seinen Füßen kaselt!
  • Der Hahn schaut auf den Chronometer.
    Nicht stereo, sondern mono kräht er.
  • Ich konnte nicht schlafen im Schlafwagen,
    weil mir die Koffer am Schwaf lagen.
  • Im Tannenwald die Fichten nicken;
    viel lieber tät ich Nichten ficken.
  • Sie stiegen aus dem Ruderboot,
    die Eichel war vom Budern rot.
  • "Hinter einem Schnurhaufen
    auf einem Kreideschiff,
    hört man eine Hur´schnaufen,
    der man an die Scheide griff".
  • "Das Reh springt hoch, das Reh springt weit,
    kann es auch, es hat ja Zeit!"
    "Im Walde rauscht der Wasserfall,
    wenn´s ne mehr rauscht ist´s Wasser all!"
  • Und noch einer speziell für Hessisch-Könner:
    "Ich brauche Karotten für meine Pferde heute."
    "Isch brauch´ Karotte für mei´ Geil heit!"
  • Die Fotze und das Tintenfass,
    beide sind am Rande nass,
    in beide kann man tunken-
    Prost, Halunken.
  • Zwei Flöhe machten WIPPE-WIPPE-
    auf einer Jungfrau Schamelippe-
    Bis dass die Jungfrau brunste-
    und ihnen das Spiel verhunste.
  • Die Strasse, die war regenglatt-
    der Huber Benni lebenssatt-
    er nahm die Kurve wie ein Blödel-
    zum Leichenschmaus gabs Leberknödel!!
  • Sie zogen aus mit bunten Wimpeln
    und kehrten heim mit wunden Pimpeln.
  • Lieber mit Betty im Wald,
    als mit Waldi im Bett.
  • Salami isst man scheibchenweise,
    Perverse naschen Weibchensch.....
  • Er lag in einer Hängematte,
    von denen er 'ne Menge hatte.
  • Beim Zahnarzt in den Wartezimmern,
    da hört man oft auch Zarte wimmern
    .
  • So sechse wie wir fünfe gibts ke viere mehr,
    wir drei sind die zwei einzigstsen.
  • Auf jedem Schiff das dampft und segelt
    ist einer der die Putzfrau vögelt.
  • Scheiße im Trompetenrohr, kommt gottseitdank recht selten vor.
    Scheiße auf den Autoreifen, gibt beim Bremsen braune Streifen.
  • Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
    Wenn du denkst, Du denkst, denkst Du nur du denkst. Denken tust Du nie!
  • Erst spielten sie am Teich ein Weilchen,
    dann spielten sie mit weichen Teilchen.
  • Die Dame mit dem Lodenhut
    ganz gern an meinem Hoden ruht.
  • Es scheuert auf dem Damensattel
    in enger Hos die Samendattel.
  • Früher hat` er einen forschen Pimmel,
    heute hat er einen Porschefimmel.
  • Hoch oben schwebt ein Satellit,
    der meine Morgenlatte sieht!
  • Jeder ist seines Glückes Schmied,
    doch nicht jeder hat ein schmuckes Glied.
  • Es reiten die Kosaken
    nicht nur dem Pferd im Nacken.
  • Was du nicht willst, daß man dir tu,
    das füg' doch einem andern zu.
  • Unsere Kinderschule war eine Schinderkuhle
    und unser Zeichenlehrer ein Leichenzehrer!
    (sagt mein Schwesterlein, das Lästerschwein!)
  • Wenn deine Frau dir pudelnackt
    von hinten an die Nudel packt,
    wenn dir also Gutes widerfährt,
    das ist schon einen Asbach Uralt wert.
  • Sitzt die Schei... noch so locker,
    nichts geht durch die Knickerbocker.
  • Scheiße auf dem Sofakissen,
    wird man wohl entfernen müssen!
  • Alte Zähne wurden schlecht;
    man begann sie auszureißen
    die neuen kamen grade recht,
    um damit ins Gras zu beißen (Heinz Erhard).
  • Aus den wilden 60 er´n:
    Hast du Haschisch in der Blutbahn -
    kannst du v_ _ _ _ _ n wie ein Truthahn.
  • Geh' doch nicht in Mottels TRISTAN
    und kuck Dir nicht des Trottels Mist an
    schaff lieber dir ein Drittel Most an
    und sauf dir mit dem Mittel Trost an...
  • Im Walde liegt ein Ofenrohr,
    stell Dir diese Wärme vor.
  • Die Sonne scheint durch's Kellerloch,
    laß sie doch.
  • Man kann in bunten Ringelsocken
    selbst zu 'nem lahmen Single rocken.
  • Da sprach die Maus zur Bisamratte:
    "Gestatten, daß ich Sie begatte ?"
    "Mitnichten," sprach die Bisamratte,
    "Doch ober auf der Felsenplatte
    liegt schon der Bisamrattengatte,
    und der hat auch schon eine Latte !"
  • Überm Strand, da fliegt ein Geier,
    von unten sieht man seine Füße (oder war das doch was anderes?).
  • Hohes Gras und keine Mücken,
    das ist der ideale Platz zum Lesen (oder ????).
  • In der Schmiede, auf dem Klotze,
    liegt eine breitgekloppte Feile.
  • Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen
    fliegen Fliegen Fliegen hinterher.
  • Ein sinnvoller Satz mit 5 "und" hintereinander :
    Stehen zwei Leute vor einem Farbengeschäft und betrachten das Schild
    "Lacke und Farben". Da sagt der eine :
    "Schau mal, der Abstand zwischen Lacke und und und und und Farben ist
    ganz schön groß".
  • Die Geburt
    Da liegt der kleine Wicht - er lacht,
    da endlich er zum Licht erwacht.
    Doch ach, ihm fehlt die Nabelschnur!
    Da hilft der eig'ne Schnabel nur.
  • Die Boxer aus der Meisterklasse
    zerschlugen sich zu Kleistermasse.
    Und mitten aus dem Massenkleister
    erhob sich dann der Klassenmeister.
  • Nana nahte beinahe zu nahe der Nahe,
    denn der Nahe Nähe nagte nahe Nana's Nägeln.
    Beinahe nähte Nana zunahe an den Nähten,
    denn Nana's Nähte nahten nahe Nanas Nähten vom Nachmittag. (HarryFun)
  • Bodo tobte droben im lodernden Boden.
    Im Boden droben loderte Bodo tobend nicht.
    Denn Bodo loderte droben im Boden tobend nicht. Nicht? (HarryFun)
  • Frisch zischt Keli auf der Pirsch bevor man zielt frisch auf den Hirsch.
    Keli fruchtig zischt und zischt, zischt frisch bis der durst erlischt.
  • Scheiße in der Lusterschale gibt gedämpftes Licht im Saale.
  • Die Ziege auf der Wiese grast, die Filzlaus um den Pimmel rast.
  • Am Bahndamm steht ein Sauerampfer,
    er sieht nur Züge - keine Dampfer.
    Armer, armer Sauerampfer
  • Die Lerche trillert in der Luft,
    der Ochse trillert nicht - der Schuft.
  • Es rauscht der wilde Wasserfall
    vom Berg hinab ins tiefe Tal.
  • Was für den Hunger ist die Wurst,
    ist Malz-Bier für den Durst.

weiter